Unternehmensberatung

Investitionsplanung
Das Aufzeigen steuerlicher Einflussfaktoren auf eine Investitionsentscheidung ist Teil unserer Leistung. Die ständige Beobachtung des Investitionsverhaltens unserer Mandanten ist dabei eine einfache Maßnahme. Desinvestition kann eine trügerische Rentabilität vortäuschen. Mitunter ist die Fragestellung komplexer: Maschine oder Handarbeit? Teil- oder Vollautomation? Hier müssen betriebliche Ablaufpläne beurteilt werden. Wir sind der Partner unserer Mandanten bei der Entwicklung besserer Prozesse. Wenn wir überfordert sind, nutzen wir unsere Kontakte zu Spezialberatern.

 

Finanzierung
Unternehmensfinanzierung befasst sich nicht nur mit der Frage, wer die günstigsten Darlehenskonditionen zur Verfügung stellt. Finanzierungsart, Zinsen, Rückführungen und Sicherheiten sind Teil eines strategischen Finanzierungskonzeptes im Unternehmen. Wir entwickeln Vorschläge und stellen uns im einfachsten Fall als Berater an die Seite unserer Mandanten. Auf Wunsch beschaffen wir Angebote und werten diese aus.

 

Kauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen
Wir analysieren im Handelsregister veröffentlichte Jahresabschlüsse von Wettbewerbern. Im Übernahmeprozess begleiten wir unseren Mandanten von der Ausformulierung von Absichtserklärungen, bei der Due Diligence, dem Unternehmenskaufvertrag bis hin zur Finanzierung des Kaufpreises.

 

Aus unseren langjährigen Erfahrungen im Kauf/Verkauf von Unternehmen haben wir eine praktische Expertise für die Bewertung von Unternehmen gewonnen. So sind wir in der Lage, auch eine umfassende Unternehmensbewertung nach IDW-Standard zu begleiten oder zu beurteilen. Zur gutachterlichen Unternehmensbewertung halten wir uns nicht für berufen. Selbstverständlich sind die steuerlichen Unternehmensbewertungen im Zusammenhang mit der Erbschaftssteuer unser Tagesgeschäft. Auch hier verfügen wir über Erfahrungen, die Bewertungen im anerkennungsfähigen Rahmen durch eine tatsächliche Verständigung mit der Finanzverwaltung zu reduzieren.

Die Bilanzanalyse ist Gegenstand des Ratings von Kreditinstituten. Sie kann auch Gegenstand der Beurteilung eines Zielobjektes bei Unternehmensakquisitionen sein. Wir ziehen aus vorgelegten Bilanzen nützliche Schlussfolgerungen für weitere Verhandlungen oder die künftige Bilanzpolitik.

Gegenstand der Bilanzanalyse sind auch im Handelsregister veröffentlichte Bilanzen von Wettbewerbern unserer Mandanten.

Die Nachfolgeberatung ist eine ganzheitliche Beratung, die von der unentgeltlichen Übertragung im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge bis zu einem voll entgeltlichen Verkauf an Dritte reicht. Die Grenzen sind dabei fließend.

Die Nachfolgeberatung ist keine punktuelle Beratung, sondern vielmehr ein dynamischer Prozess mit ganzheitlichem Anspruch.

Der Prozess besteht aus:

  •      Zielanalyse
  •      Sachverhaltsanalyse
  •      Nachfolgeplanung – Durchführung in Teilschritten
  •      Controlling

Dabei ist die Beratung interdisziplinär. Man spricht vom „magischen Viereck der Unternehmensnachfolge.“

Kann die Nachfolge in der Familie realisiert werden, begleiten wir den Generationswechsel durch geeignete Interessenausgleiche von Mitbestimmungsrechten über Entnahmen und Gewinnverteilungen bis zur Abfindung weichender Erben.

Ist ein Nachfolger in der Familie nicht in Sicht, muss die Vermarktung des Unternehmens in den Fokus genommen werden. Dies ist keinesfalls ein kurzfristiges Unterfangen. Wir beraten und begleiten unsere Mandanten im gesamten Prozess:

  • Entwicklung einer Strategie
  • Bilanzanalyse und Bilanzpolitik
  • Unternehmensbewertung
  • Aufstellung eines strategischen Zeitplanes
  • Auswahl eines geeigneten Maklers
  • Betrachtung ausgewählter bekannter Finanzinvestoren
  • Vorbereitung und Begleitung einer Due Diligence
  • Begleitung bei der Abfassung von Unternehmenskaufverträgen
  • Versteuerung des Kaufpreises
  • Reinvestition des Kaufpreises
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns.

KPSP - Dr. Kuhlmann & Partner mbB
Wirtschaftsprüfer • Steuerberater

Hausberger Str. 75
32457 Porta Westfalica

Tel.: +49 571 828 30 0
Fax: +49 571 828 30 30

E-Mail: kanzlei.kuhlmann@kpsp.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.